Orientalischer Tanz (im Volksmund Bauchtanz genannt) im Studio *1001 Asana* Falkensee

... bedeutet in erster Linie die Verbindung von Sport und Spaß, durch Musik und Tanz.

Vorbei sind die Zeiten, wo Frau sich widerwillig zum Sport quält, einzig, weil sie sich aus gesundheitlichen Gründen bewegen will.

Sport kann und muß Spaß machen!

 

Im wöchentlichen Tanzunterricht unterrichten gut ausgebildetet Tanzlehrer nach einm bewährten Konzept. 

  • Warm-up, Gelenkausstellung
  • Training der Tanztechnik je nach Kurslevel, später Verbindung der einzelnen Elemente zu Schrittkombinationen und ganzen Choreografien, ganz nach dem Geschmack der Kursteilnehmerinnen
  • Training von Improvisation und Rhythmusgefühl
  • Muskulaturaufbau und Training der wichtigsten Muskelpartien (insbes. Bauch- und Rückenmuskulatur) allgemein und für die einzelnen tänzerischen Elemente
  • Streching, Beweglichkeitstraining
  • Atemtechnik, Entspannungstraining

Der Tanzunterricht ist für Mädchen ab 6 Jahren und Frauen jeden Alters und jeder Figur geeignet.

Aus gesundheitlicher Sicht ist der Orientalsiche Tanz bestens geeignet, um viele Beschwerden im Alltag zu lindern, evtl. sogar zu beseitigen. Hierzu gehören Rückenschmerzen (Skoliose, Bandscheibenvorfälle, Hohlkreuz), Menstruationsbeschwerden, Schmerzen im Schulter-/Nackenbereich, Kopfschmerzen, Probleme mit dem Beckenboden ...

 

Orientalischer Tanz für Mädchen

... bedeutet je nach Alter und Kurslevel

  • das Ausleben der Kreativität durch Tanzspiel und Phantasiereisen
  • das Entdeckehn des Körpers und seiner Bewegungsmöglichkeiten
  • Übung im Umgang mit Musik und Rhythmus
  • das Erlernen einer gesunden Körperhaltung
  • Förderung von Muskelaufbau und Beweglichkeit
  • das Erlernen gemeinsamer Tänze und
  • das Abspannen vom Schulalltag

 

Seniorinnen ab 60++

... haben die Möglichkeit auch separat im Kurs *Abendsterne* einem gemeinsamen Hobby nachzugehen. Die Gruppe ist sehr offen für neue Teilnehmerinnen!

 

Dieser Kurs beinhaltet grundsätzlich die gleichen Grundelemente wie alle anderen Kurse für Frauen, es wird aber besonderer Wert gelegt auf die Erhaltung der körperlichen Grundbeweglichkeit und auf ein angemessenes und stärkendes Muskeltraining.

Das Einüben von Schrittkombinationen und kompletten Choreographien fördert hier ganz besonders die Merkfähigkeit, die Reaktionsfähigkeit und Koordinationsfähigkeit der Teilnehmerinnen. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist Tanztraining die beste Möglichkeit zur Vorbeugung gegen Alzheimer!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Studio *1001 Asana* Ofra Moustakis